11. Die Vorderachsfederung

11.1. Die Winkel der Anlage der Räder
 11.1.1. Die Vorspur
 11.1.2. Der Winkel der Unordnung des Rads
 11.1.3. Die querlaufende Neigung der Achse der Wendung des Rads
 11.1.4. Die längslaeufige Neigung der Achse der Wendung des Rads
11.2. Die Details und die Knoten der Vorderachsfederung
11.3. Der Ersatz der Wendefaust
 11.3.1. Die Abnahme
 11.3.2. Die Anlage
11.4. Der Ersatz des querlaufenden Hebels
 11.3.1. Die Abnahme
 11.4.2. Die Anlage
11.5. Die amortisatornaja Theke
 11.5.1. Die Abnahme
 11.5.2. Die Anlage
11.6. Die Auseinandersetzung und die Montage amortisatornoj die Theken
 11.6.1. Die Auseinandersetzung
 11.6.2. Die Montage
11.7. Die Winkel der Anlage der Vorderräder




Die technischen Daten     
Die Winkel der Anlage der Räder
Der Nennwert
Die äusserst zulässigen Bedeutungen
Die längslaeufige Neigung der Achse der Wendung des Rads (ohne Belastung):
  cедан              
 Der Kombi

2 ° 59'
2 ° 52'

Von 4 ° 05 ' bis zu 1 ° 53'
Von 3 ° 53 ' bis zu 1 ° 50'
Der Winkel der Unordnung des Rads (ohne Belastung):               
  Die Limousine       
  Der Kombi
-0 ° 32'
-0 ° 37'
Von 0 ° 46 ' bis zu-1 ° 51'
Von 0 ° 40 ' bis zu-1 ° 53'
Die Vorspur (ohne Belastung), mm:
  Die Limousine                                       
 Der Kombi                                     
0,0±1
0,0±1
Von 1,5 bis zu-1,5
Von 1,5 bis zu-1,5

Die Feder
Es werden die Federn nur mit der Farbenmarkierung für die entsprechende Achse verwendet
           
Für die Behaglichkeit der Bewegung im Auto Focus, wie auch in jedem antwortet die Aufhängung. Die Aufhängung des Autos dient für die Mäßigung der Schläge und der Stöße, die von den Rädern von der Ungleichmäßigkeit des Weges wahrgenommen werden, des Löschens der Schwingungen der Karosserie und der Senkung der dynamischen Belastungen.
Die Hauptelemente der Aufhängung sind das elastische Element, das das Element und die richtende Einrichtung lischt, die gewährleistende senkrechte Umstellung des Rads und sein ständiger Kontakt mit dem Weg, sowie die Sendung der stoßenden und Bremsbemühungen von den Rädern zur Karosserie. Als elastisches Element im Auto Focus werden die Federn verwendet, die absorbierend die Schläge und die Ungleichmäßigkeit des Weges glätten. Für das Löschen der Schwingungen der Karosserie auf dem Auto werden die Dämpfer festgestellt, von deren Charakteristiken der Fluss des Laufs in bedeutendem Grade abhängt. Das Verhalten des Autos auf dem Weg und seine Sicherheit klären sich von den kinematischen Daten des Rads in Bezug auf die Lenkung und die Sendung der Kräfte zwischen dem Reifen und der Reisedeckung in vieler Hinsicht. Für die Erhaltung mit dem Auto der geraden Bewegung und der Rückgabe zu ihm nach der Wendung, sowie stellen die Vorderräder die Senkungen des Verschleißes der Reifen unter bestimmten Winkeln fest.