14.3. Die Prüfung des Vakuumverstärkers der Bremsen

Für die Prüfung halten Sie den Motor an, danach drücken Sie auf das Bremspedal mehrmals und halten Sie sie in der unteren Lage auf. Lassen Sie den Motor, das Pedal auf etwas Millimeter soll weiter gehen. Wenn es seiner nicht geschehen ist, so können die Gründe die Folgenden sein:
- Der beschädigte Schlauch auf dem Weg vom Kollektor zum Vakuumverstärker der Bremsen oder negermetitschnost in den Vereinigungen;
- Prüfen Sie den Schlauch zusammen mit dem Rückventil, nehmen Sie den Schlauch vom Verstärker der Bremsen dazu ab, lassen Sie den Motor und gestatten Sie ihm, im Leerlauf zu arbeiten. Wenn Sie den rhythmischen Lärm beim Aufsaugen nicht hören Sie, schließen Sie das freie Ende des Schlauches vom Finger. Wenn sich danach im Schlauch das Vakuum nicht bildet, er bedeutet ist auch seiner beschädigt ist nötig es zu ersetzen;
- Es ist die Gummiverlegung zwischen dem Hauptbremszylinder und dem Verstärker der Bremsen beschädigt;
- Es ist der Luftfilter auf dem Stock des Verstärkers fehlerhaft. Nehmen Sie den Filter mit Hilfe des Drahtes mit dem Haken auf dem Ende ab. Den neuen Filter nawernite bis zum mittleren Teil drücken Sie in die Setzstelle um den Stock eben ein. Werden das beachten, dass der Filter um den Stock geschlossen ist, andernfalls kann die unfiltrierte Luft in der Verstärker der Bremsen geraten;

Главный тормозной цилиндр с вакуумным усилителем
Die Abb. 282. Der Hauptbremszylinder mit dem Vakuumverstärker: 1 — der nährende Behälter; 2 — der Vakuumverstärker; 3 — der Stock; 4 — der Hauptbremszylinder



- Es ist das Zwerchfell des Verstärkers beschädigt. In diesem Fall muss man Verstärker in der Gebühr auf neu (die Abb. 282) ersetzen.