14.5. Die Entfernung der Luft aus dem Bremssystem

Bei der Entfernung der Luft aus dem Bremssystem verwenden Sie immer nur die neue Bremsflüssigkeit DOT-4 ESD-M6C57A und den reinen durchsichtigen polymeren Schlauch, der auf das Ventil für die Entfernung der Luft einsteilbar wird. Bei der Operation nach der Entfernung der Luft Ihnen wird der Helfer gefordert. Die Entfernung der Luft führen Sie auf dem ebenen Platz durch. Während des ganzen Prozesses unterstützen Sie das Niveau der Bremsflüssigkeit im nährenden Behälter auf der Notiz "den Schwung" ständig. Der Schwimmer des Registers keinesfalls soll niedriger «min» herabfallen. Beachten Sie das, dass die Bremsflüssigkeit auf lakokrassotschnoje die Deckung nicht geraten ist. Wenn es geschehen ist, sofort waschen Sie rein zu Wasser die beschädigten Oberflächen aus, kann anders der Lack trübe werden.
Die Entfernung der Luft führen Sie in der nächsten Reihenfolge durch:
- Nehmen Sie den Kontaktstecker auf dem Deckel des nährenden Behälters ab und wenden Sie den Deckel ab;
- Nehmen Sie grjasesaschtschitnyje kolpatschki vom Ventil ab und reinigen Sie es;

Удаление воздуха из гидропривода тормозной системы
Die Abb. 284. Die Entfernung der Luft aus dem Hydroantrieb des Bremssystems



- Ziehen Sie den Schlauch auf das Ventil und das freie Ende des Schlauches an senken Sie in die Kapazität mit der kleinen Anzahl der Bremsflüssigkeit (der Abb. 284);
- Drücken Sie auf das Bremspedal, darum den Helfer gebeten, und wenden Sie selbst das Ventil etwa auf 2 Wendungen ab so, dass die Bremsflüssigkeit begonnen hat, hinauszugehen, und schließen Sie es, wenn das Pedal den Fußboden betreffen wird, danach das Pedal entlassen Sie schnell;
- Machen Sie die Pause, etwa 3 mit, und wiederholen Sie den Prozess, bis aufhören werden, pusyrki der Luft aus dem Schlauch hinauszugehen und es wird die reine Bremsflüssigkeit erscheinen;
- Kehren Sie das Ventil um, nehmen Sie den Schlauch und dolejte die Bremsflüssigkeit im nährenden Behälter bis zum maximalen Niveau ab;
- Es ist ähnlich entfernen Sie die Luft aus den Bremsmechanismen der übrigen Räder;
- Füllen Sie den nährenden Behälter aus, kehren Sie den Deckel um und verbinden Sie den Kontaktstecker;
- Prüfen Sie die Arbeitsfähigkeit des Bremssystems während der Probefahrt.