16.1. Die durcharbeitenden Gase

16.1.1. Der katalytische Neutralisationsbehälter
16.1.2. Der Sensor die ljambda-Sonde
16.1.3. Die Arbeitstemperaturen im katalytischen Neutralisationsbehälter
16.1.4. Die Anrede mit dem katalytischen Neutralisationsbehälter



Bei der Verbrennung des Brennstoffes im Motor bildet sich das Oxid des Kohlenstoffes СО2, und der Wasserstoff, sich mit dem Sauerstoff verbindend, bildet das Wasser Н2О. Aus einem Liter des Brennstoffes werden 0,9 l des Wassers erhalten. Beim erwärmten Motor erscheint das Wasser durch das System der Ausgabe in Form von unmerklich ein Paar. Im Winter kann man beim Start des Motors auf dem Ausgang aus dem Ablaufrohr oblatschka ein Paar — das Zeugnis des Vorhandenseins des Wasserkondensates beobachten.