2.7. Die Abmessung der Kompression

Die Normen der Kompression der Motoren



Ende Takt der Kompression, nach der Entzündung der Arbeitsmischung, in der Brennkammer bildet sich der hohe Druck. Die Kolben und die Kolbenringe, die Hülse der Zylinder, die Ventile, des Sattels der Ventile, maslos'emnyje kolpatschki, sowie die Verlegung des Kopfes des Blocks ziehen sich der hohen Temperatur- und mechanischen Einwirkung in die Schubdauer unter. Der schlechte Start des kalten Motors, seine labile Arbeit, die erhöhten Kosten des Brennstoffes und des motorischen Öls, die viel zu weiße oder blaue Farbe der durcharbeitenden Gase, die hohe Temperatur des Motors, zeugt die Erhöhung der Giftigkeit der durcharbeitenden Gase oder die Senkung der Macht das alles vom Vorhandensein des Defektes Ihres Motors. Für die Prüfung des Zustandes zilindroporschnewoj Sie jede sollen die 60 000 km des Laufes die Gruppen des Motors die Abmessungen der Kompression in den Zylinder erzeugen. Diese Forderung ist wie für benzin-, als auch für die Dieselmotoren wirklich.
Wenn Sie festgestellt haben, dass die maximale Bedeutung der Kompression zwischen zwei letzten Abmessungen gefallen ist, ist es Gegenstand für die Unruhe noch nicht. Es ist wichtig, die mittlere Größe der Kompression in jedem Zylinder zu bestimmen, die weniger äusserst zulässiger Größe nicht sein soll. Die Verkleinerung der Größe kopressii kann von den folgenden Gründen herbeigerufen sein: der Gründe:
- Der Verschleiß der Kolben oder der Kolbenringe;
- sakoksowywanije der Rillen unter die Kolbenringe, herbeigerufen von der Ablagerung der Lebensmittel des Brennens in prototschkach für die Kolbenringe;
- Der ovale Charakter der Zylinder;
- Das Erscheinen der Reste der Lebensmittel des Brennens in Form von der Kruste auf den Kernen oder den Sätteln der Ventile;
- Die mechanische Beschädigung des Ventiles;
- Das Verbrennen des Ventiles wegen der kleinen thermischen Spielraüme der Ventile.