5.8. Die Suche der Defekte der Brennstoffpumpe

Das Relais der Brennstoffpumpe nimmt die Brennstoffpumpe auf, und der Brennstoff wird zu den Düsen gereicht. Das Sicherheitsrelais spricht an, wenn der Motor nicht arbeitet, und die Zündung ist (die Steuereinheit aufgenommen bekommt die Signale über die Zahl der Wendungen) nicht. Dieses Relais wird in der Steuereinheit durch den Sicherheitsschalter ausgeschaltet und unterbricht die Stromversorgung der Pumpe. So kann, zum Beispiel, im Falle der Panne das Benzin in den Motor nicht handeln. Die Prüfung der Brennstoffpumpe ist eine Arbeit aller Wahrscheinlichkeit nach für die Servicezentren. In diesem Zusammenhang werden wir für die Suche der Fehler von den folgenden Punkten beschränkt werden:
- Werden die Zündung abstellen;
- Schalten Sie topliwoprowod der reichenden Magistrale auf dem Verteiler aus, bereiten Sie das alte Lumpen für das ausgegossene Benzin dabei vor;
- Schon kann beim ausgeschalteten Motor etwas des Benzins hinausgehen, da sich das System unter dem Druck befindet;
- Werden auf die kurze Zeit die Zündung, nicht einschließlich den Starter einschalten;
- Wenn die Pumpe nicht beginnt, zu arbeiten, prüfen Sie noch einmal die Schutzvorrichtung oder das Sicherheitsrelais;
- Wenn der Brennstoff nicht handelt, prüfen Sie das Relais der Pumpe;
- Bei den intakten Relais soll die Brennstoffpumpe verdienen;
- Andernfalls nehmen Sie den Deckel unter dem Rücksitz ab und vorsichtig beklopfen Sie den Körper der Pumpe vom kleinen Hammer — manchmal hilft;
- Prüfen Sie die Richtigkeit des Anschließens der Leitungen zur Brennstoffpumpe;
- Wenn die Pumpe nicht arbeitet, prüfen Sie die Anstrengung mit der Hilfe diodnogo der Brücke (kann die gewöhnliche Kontrolllampe die Steuereinheit beschädigen). Vergessen Sie früher nicht, die Zündung einzuschalten;
- Wenn die Anstrengung normal ist, bedeutet es ist die Pumpe beschädigt oder gibt es den Abhang in der Kette. Die Pumpe ist nötig es durch den Neuen zu ersetzen.

Конструкция топливного насоса
Die Abb. 188. Die Konstruktion der Brennstoffpumpe: 1 — die zuführende Magistrale; 2 — redukzionnyj das Ventil; 3 — der Körper des Filters; 4 — die Brennstoffpumpe mit dem elektrischen Antrieb; 5 — das Rückventil; 6 — die reichende Magistrale



- Wenn die Pumpe arbeitet, aber handelt nach topliwoprowodu der Brennstoff nicht, bedeutet es ist der Brennstofffilter oder selbst topliwoprowoda (die Abb. 188) eingeschlagen.