577fbcd5

6.2.5. Die Prüfung der Düse

Die Prüfung der Düse führen Sie auf dem kalten Motor auf folgende Weise durch:
- Prüfen Sie die Anstrengung auf dem Stecker der Düse mit Hilfe LED- testera (nicht der Kontrolllampe);
- Starten Sie den Motor. Die Leuchtdioden testera sollen blinzeln, wenn gibt es, so fehlt die Anstrengung.
- Messen Sie vom Widerstandsmesser den Widerstand auf den Kontakten der Düse. Bei der Temperatur 20 ° C soll die Größe des Widerstands 14,5±1 das Ohm sein;
- Wenn die Größe der gegebenen Bedeutung nicht entspricht — ersetzen Sie die Düse;

Снятие топливного распределителя
Die Abb. 203. Die Abnahme des Brennstoffverteilers



- Nehmen Sie den Brennstoffverteiler zusammen mit den Düsen ab, zwei Bolzen (die Abb. 203) abgewandt;
- Nehmen Sie den Stecker von den Düsen ab, dabei bleibt es topliwoprowod verbunden übrig;
- Mehrmals werden aufnehmen und werden die Zündung abstellen, damit die Brennstoffpumpe verdient hat und im Brennstoffsystem konnte der Druck entstehen.
Die Prüfung des Strahles der Düse
Die Prüfung des Strahles der Düse prüfen Sie in der nächsten Reihenfolge:
- Prüfen Sie konsequent jede Düse, auf jeder Düse soll nur ein Tropfen auftreten, wenn grösser — die Düse ersetzen Sie;
- Für die Prüfung des Strahles der Einspritzung geben Sie verbunden topliwoprowody für alle Düsen ab. Nehmen Sie die Stecker von den Düsen ab, geben Sie nur auf testbar ab und stellen Sie die Emfangskapazität;
- Werden die Zündung einschalten — die Düse soll wypryskiwat den Strahl des Brennstoffes der runden Form;
- Wiederholen Sie die Prüfung jeder Düse.