8.5. Die Bewegung des Autos mit der ständig aufgenommenen Kupplung

Wenn die Kupplung Ihres Autos aufgehört hat, infolge des Ausfließens der Arbeitsflüssigkeit aus dem Hydroantrieb zu arbeiten, so kann man bis zur nächsten Werkstatt fahren das Pedal der Kupplung nicht benutzend.
Dazu nutzen Sie die folgenden Räte aus;
- Bis zum Anfang der Bewegung werden die 1. Sendung aufnehmen und lassen Sie den Motor vom Starter, Ihr Auto wird beginnen, sich auf der 1. Sendung zu bewegen. Wenn Sie die Sendung während der Bewegung nicht umschalten wollen, so können Sie das alles wiederholen, die Bewegung mit der 2. Sendung begonnen;
- Wenn Sie die Sendungen auf dem Lauf umschalten werden, so führen Sie den Einschluss der 2. Sendung, wenn durch die Wendungen der Kurbelwelle kaum mehr als 1000 Minen-1 werden. Dazu verringern Sie den Druck auf das Pedal des Gaspedals allmählich, führen Sie den Hebel der Umschaltung der Sendungen in die neutrale Lage heraus und versuchen Sie, 2 Sendung aufzunehmen. Wenn der Einschluss erschwert sein wird, drücken Sie schwach auf das Pedal des Gaspedals und entlassen Sie, dadurch die Wendungen der Kurbelwelle ergänzt. Wird es damit wyrawnit die Wendungen der Kurbelwelle mit den Wendungen des Zahnrades der entsprechenden Sendung. Die nachfolgenden Sendungen nehmen Sie auf es ist ähnlich.
- Für die Umschaltung der Sendungen nach unten entfernen Sie das Bein vom Pedal des Gaspedals und führen Sie den Hebel der Umschaltung der Sendungen in die neutrale Lage heraus. Vorsichtig vergrössern Sie die Wendungen der Kurbelwelle, auf das Pedal des Gaspedals drückend und drücken Sie gleichzeitig auf den Hebel der Umschaltung der Sendungen, einschließlich die niedrigste Sendung.